Software

Genauso wichtig wie die Wahl der Hardware ist die Wahl der richtigen Software. Essenziell ist hierbei, welche Software den pädagogischen Ansprüchen der jeweiligen Schule entspricht.

Microsoft Office 365

Microsoft Office 365 ist für viele Schulen die Grundlage der produktiven Arbeit. Sie können z.B. mit Microsoft Teams eigene Klassenräume erstellen, in denen Material ausgetauscht und digitaler Unterricht abgehalten werden kann. Dies funktioniert geräteübergreifend und ortsunabhängig. "Home Schooling" ist also in der Praxis mit Teams leicht umsetzbar. Auch können mit Microsoft PowerApps eigene Apps erstellt werden, die den Verwaltungsaufwand reduzieren. Durch das Arbeiten mit den Microsoft Office Anwendungen werden Schülerinnen und Schüler optimal auf den späteren Berufsalltag vorbereitet, denn ein versierter Umgang mit Office wird heute bei vielen Jobs vorausgesetzt. Wir kümmern uns gern für Sie um die Beschaffung und Installation der Software auf Ihren Geräten.

Lernplattformen

Seit Bekanntwerden des Digitalpaktes gibt es unzählige Lernplattformen. Doch welche davon passt zum pädagogischen Konzept Ihrer Schule?

In Kooperation mit unseren Partnern können wir Ihnen auch in diesem Bereich unterstützend zur Seite stehen. Wir ermitteln mit Ihnen zusammen den pädagogischen Ist-Zustand und halten anschließend die Bedürfnisse der Lehrkräfte fest, um herauszufinden, wo noch Entwicklungsbedarf besteht. Gerne erarbeiten wir dann mit Ihnen zusammen, welches Lernkonzept für Sie das passende ist.

Vereinbaren Sie kostenlos und unverbindlich einen Gesprächstermin mit unserer K&K-Ansprechpartnerin für die digitale Schule bei Ihnen vor Ort: