Digitalpaket

Mit dem "DigitalPakt Schule" stehen den Schulen in Deutschland für den Zeitraum von 2019 bis 2024 insgesamt 5 Milliarden Euro zur Verfügung. Damit möchten der Bund und die Länder Schulen bei der Digitalisierung unterstützen. Voraussetzung für den Erhalt der Fördermittel ist die Erstellung und Einreichung eines Medienentwicklungsplans. Da Schulen selbst keinen Antrag stellen können, geben sie ihren Bedarf durch Erstellung eines Medienkonzepts an die jeweiligen Schulträger weiter. Diese bündeln die Konzepte zu einem Förderantrag und reichen diesen beim zuständigen Regierungsbezirk ein.

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir Ihren Medienentwicklungsplan. Wir besprechen mit Ihnen, was genau alles gefördert werden kann und unterstützen Sie aktiv beim Ausfüllen der erforderlichen Anträge. Dabei steht die Zusammenarbeit zwischen Schulträger, Schulen und uns im Fokus.

Vereinbaren Sie kostenlos und unverbindlich einen Gesprächstermin mit unserer K&K-Ansprechpartnerin für die digitale Schule bei Ihnen vor Ort: