Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke zu Besuch bei K&K Networks

Cyber Security, Künstliche Intelligenz wie ChatGPT und die den Menschen unterstützende Digitalisierung waren Themen des Informationsaustauschs zwischen dem Unnaer Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke und Andreas Tracz, Geschäftsführer der K&K Networks GmbH.

„Dass wir in Unna ein solch spezialisiertes IT-Fachunternehmen haben, darf uns ganz sicher Stolz machen“, so der Abgeordnete nach dem zweistündigen Austausch. In Deutschland entstehe durch Cyberangriffe jedes Jahr ein finanzieller Schaden von über 200 Milliarden Euro – Tendenz steigend. „Deshalb muss auch in unserer Region sowohl in Unternehmen als auch im privaten Umfeld mehr über IT-Sicherheit gesprochen werden. Davon hängen ganze Unternehmen und deren Arbeitsplätze ab“, so Ganzke weiter. Die Gesprächspartner vereinbarten gemeinsame Projekte, um insbesondere das Thema Cyber-Sicherheit stärker in den Fokus der öffentlichen Diskussion zu bringen.