Premiere: Secure Access Services für die Rhein-Ruhr International – Consulting Engineers (RRI)

RRI als Pilotkunde für den neuen innovativen IT Security Service der K&K Networks – speziell für den Mittelstand – gewonnen

„Firewall as a Service“ – ein neues Angebot der K&K Networks

Die Anforderungen an die IT-Sicherheit steigen stetig. Bedrohungen durch Hacker, Erpressungs-Trojaner und ähnliche Gefahrenmomente füllen aktuell nicht nur die Seiten der IT-Fachpresse. Unternehmen sehen sich hier mit zum Teil existenzbedrohenden Risiken konfrontiert. K&K Networks hat mit dem „Secure Access Services“ ein Angebot geschaffen, mit dem gerade auch der Mittelstand von einem hochprofessionell gemanagten Sicherheitskonzept zu klar kalkulierbaren monatlichen Kosten profitiert.

Herausforderung

Über den Kunden

Die RRI GmbH ist eines der erfahrensten international tätigen Ingenieurunternehmen in Deutschland. In den drei Geschäftsfeldern Industrie, Infrastruktur und Hochbau plant und managt die RRI für Industrie und Institutionen nationale sowie internationale Projekte – vorwiegend im Industriebau und gewerblichen Hochbau. Zudem gehören die Planung von Systemen der Medienversorgung sowie die Werksstrukturplanung zum Leistungsprofil.

Die RRI tritt als Berater, Generalplaner, Fachplaner oder Projektmanager auf – jeweils angepasst an die Projektabwicklungsstruktur der Kunden. Von der Investitionsstudie bis zur Realisierung werden industrielle Anlagen und Einrichtungen sowie institutionelle Investitionen in die technische und soziale Infrastruktur wirtschaftlich und interdisziplinär durch die derzeit rund 30 Experten der RRI umfassend begleitet. 

Ziel des Kunden

Die RRI GmbH hat aktuell in Deutschland zwei Unternehmensstandorte in Essen und Duisburg. Darüber hinaus sind die RRI-Mitarbeiter auf Grund ihrer Planungs- und Beratungstätigkeit sehr häufig international unterwegs und bei ihren Kunden vor Ort. Ein regelmäßiger Datenzugriff der Mitarbeiter im Feld auf die Systeme an den Unternehmensstandorten ist daher gängige Praxis.

Aus diesem Grund legt die RRI GmbH großen Wert auf die zuverlässige standortübergreifende Absicherung ihrer zentralen IT-Systeme. Der Secure Access Service der K&K Networks überzeugte die RRI GmbH spontan auf Grund des neuen innovativen Konzepts. Denn der Service bietet zum einen ein zentrales Security-Management über die zwei Standorte hinweg und zum anderen ein sehr hohes IT-Sicherheitsniveau zu kalkulierbaren monatlichen Kosten – eben „Security as a Service“.

Lösung

Der Secure Access Service von K&K Networks

Als zertifizierter Barracuda „Managed Security Service Provider“ hat K&K Networks den Einsatz hochmoderner „Next-Generation Firewalls“ mit einem kundenorientierten Finanzierungs- und Betriebsservice zu einem attraktiven Security-Komplettpaket kombiniert. Dies ermöglicht gerade dem Mittelstand höchste IT-Sicherheit zu vergleichsweise niedrigen Kosten.

Im Mittelpunkt des Service steht eine Barracuda „Next Generation“ Firewall mit Antivir-/ Anti-Spam-Schutz, URL-Filter und VPN – alles mit laufendem Update-Service. K&K Networks kümmert sich um Anschaffung, Finanzierung und Inbetriebnahme der Firewall. Darüber hinaus ist K&K auch für die laufende Administration der Firewall via Remote Access verantwortlich und entlastet den Kunden somit von dieser Aufgabe. Neue Sicherheitsregeln und Updates werden auf diese Weise zentral und zeitnah von den Security-Experten der K&K Networks an alle Kunden-Firewalls übertragen. Die rasche Beseitigung möglicher technischer Störungen an der Firewall gehört ebenso zum Service-Paket wie der rasche Austausch der Firewall gegen ein Ersatzgerät, sollte dies erforderlich sein.

Beim möglichen Ausfall der Remoteanbindung über das Internet kann ein externes 4G-Modem diese Aufgabe übernehmen und gleichzeitig auch als Notfall-DSL-Anbindung genutzt werden. Dies kann helfen, kurzzeitige Ausfälle der Internetanbindung nahezu geräuschlos „auszubügeln“.

Mit dem Secure Access Service können gerade auch kleine und mittlere Unternehmen mit keinem bzw. nur einem kleinen IT-Team ihre Unternehmenssicherheit mit vergleichsweise überschaubarem Aufwand auf den erforderlichen professionellen Stand bringen.

Vorteile für RRI

Top-Sicherheit zum monatlichen Fixpreis

Die RRI GmbH hat auf Grund der mobilen Zugriffe ihrer Mitarbeiter und der sensiblen Planungsdaten ihrer Kunden einen hohen Sicherheitsbedarf. Der Secure Access Service der K&K Networks bietet dieses hohe Sicherheits-Level zum kalkulierbaren monatlichen Festpreis. Die kostspielige Anschaffung der Firewalls entfällt. Die komplexe Administration der Systeme wird von den erfahrenen IT Security Experten der K&K Networks übernommen.

Die RRI GmbH und die K&K Networks intensivieren auf diesem Wege ihre partnerschaftliche Zusammenarbeit. Denn über den Secure Access Service hinaus betreut K&K Networks bereits seit einiger Zeit im Zuge eines „IT Managed Service“ Ansatzes weite Teile der RRI-Infrastruktur und entlastet die RRI GmbH von diesen Aufgaben.

Eine Entscheidung, die RRI-Geschäftsführer Wolfgang Riederauer immer wieder genauso treffen würde: „Wir sind mit der Partnerschaft mit K&K Networks im Bereich der Betreuung unserer Unternehmens-IT sehr zufrieden. Wir nehmen bei K&K eine hohe technische Kompetenz und gleichermaßen eine große Kundenorientierung wahr. K&K berät uns stets neutral und kompetent zu notwendigen Optimierungen unserer IT, um unsere Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Denn unsere Mitarbeiter sind auf eine performant und zuverlässig funktionierende IT angewiesen.

Auf Grund der Mobilität unserer Mitarbeiter und der vertraulichen Daten und Planungen, die wir für unsere Kunden durchführen, hat IT-Security für uns eine herausgehobene Bedeutung. Der neue Secure Access Services der K&K Networks erfüllt unsere Anforderungen optimal. Wir bekommen ein sehr hohes Maß an IT-Security zum monatlich fixen Preis. Wir müssen uns diesbezüglich um Nichts mehr kümmern und sind doch umfassend geschützt. Gut, dass wir uns hier voll und ganz auf K&K Networks verlassen können.“