Mobile Device Management

Aus den meisten Unternehmen sind mobile Endgeräte (Notebooks, Tablets, Smartphones) nicht mehr wegzudenken. Der mobile Zugriff auf Daten steigert die Effizienz in verschiedenen Unternehmensbereichen (Vertrieb, Montage, Service) enorm. Viele Mitarbeiter besitzen inzwischen privat ein oder zwei Smartphones, dazu vielleicht noch ein Arbeitshandy, ein Tablet oder ein Notebook.

Zumeist soll mit diesen - privaten oder dienstlichen Geräten - von verschiedenen Standorten aus sicher und verlässlich auf Firmendaten zugegriffen werden. Um diese große Zahl unterschiedlichster mobile Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen (Windows, MacOS, iOS, Android, Windows Phone) sicher zu verwalten, benötigen Sie ein "MDM" - Mobile Device Management.

Ein Mobile Device Management ist z.B. unverzichtbar, um den unerlaubten Zugriff auf mobile Geräte im Falle von Verlust oder Diebstahl zu verhindern. Durch ein MDM können Sie remote das Gerät ganz oder (bei teilweise privater Nutzung) auch nur in Teilen zurücksetzen.

Damit das Handling der mobilen Geräte im Alltag einfach, unkompliziert und sicher ist, sind im Vorfeld einige Fragen zu klären:

  • Welche mobilen Geräte dürfen sich mit dem Firmennetzwerk verbinden?
  • Wie viele mobile Geräte greifen auf Unternehmensdaten zu?
  • Welchem Mitarbeiter gehört welches private bzw. dienstliche Gerät? Soll der Zugriff auf bestimmte Daten oder Netzabschnitte beschränkt werden?
  • Welche Apps sind bzgl. Sicherheit für mein Unternehmen akzeptabel, welche Apps möchte ich sperren?

K&K Networks berät Sie ausführlich zu den Möglichkeiten im Bereich Mobile Device Management. Wir konfigurieren die Software in unserem Haus vor und geben ihr bei der Installation in Ihrem Unternehmen den letzten Schliff. Anschließend schulen wir Ihre Systemadministratoren in der Benutzung des Verwaltungstools oder übernehmen diese Aufgabe komplett für Sie.

Machen Sie den nächsten Schritt in Richtung Zukunft mit einer flexiblen mobilen IT - gemeinsam mit K&K Networks.

> Informationsblatt herunterladen