K&K Networks erhält CSR-Zertifikat

06.06.2017 - Die K&K Networks GmbH ist durch die Ratingplattform EcoVadis für ihr vorbildliches wirtschaftliches Handeln mit Bronze ausgezeichnet worden. Die Zertifizierung basiert auf der Einhaltung internationaler Standards zur unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung. Die Auszeichnung der nachhaltigen Unternehmenspolitik setzt ein wichtiges Zeichen der Nachhaltigkeit – auch für die Kunden des mittelständischen Unternehmens mit Sitz in Unna. 

Nach eingehender Prüfung durch die französische Ratingplattform EcoVadis, eine der weltweit führenden Plattformen und Zertifizierungsanbieter erhält die K&K Networks den Bronzestatus für ihre soziale Unternehmensverantwortung bzw. Corporate Social Responsability (CSR). 

Im Rahmen der Untersuchung werden die vier Themenbereiche Umwelt, Soziales, Ethik und Ressourcenbeschaffung berücksichtigt. Das Analysesystem zur objektiven Bewertung von Lieferanten hinsichtlich ihrer CSR setzt sich aus detaillierten Fragebögen und entsprechenden Dokumenten sowie Nachweisen und Zertifikaten zusammen, die als Nachweis der Angaben dienen. Die Methodik basiert auf internationalen CSR-Standards, darunter der Leitfaden der Global Reporting Initiative, der United Nations Global Compact sowie die DIN ISO 26000.

Die K&K Networks GmbH konnte ihr nachhaltiges wirtschaftliches Handeln anhand ihrer unternehmensinternen Richtlinien, Maßnahmen und Resultate untermauern und hat daraufhin die Bronze-Auszeichnung durch EcoVadis erhalten.

„Faire Arbeits- und Geschäftspraktiken haben einen hohen Stellenwert in unserer Unternehmenspolitik. Die EcoVadis-Zertifizierung ist ein wichtiges Instrument, um Kunden und Geschäftspartnern Transparenz zu gewähren und auf dieser Grundlage ihr Vertrauen in uns zu stärken“, so Andreas Tracz, Geschäftsführer der K&K Network GmbH. „Nachhaltigkeit wird zukünftig ein nicht unerheblicher Wettbewerbsfaktor sein - auch als IT-Dienstleister“, so Tracz weiter.